Roberts Blog

Baustelle heute Morgen…
…es ist kalt auf der Baustelle. Im Gebäude gehen die Arbeiten voran. Leitungen, die das letzte Mal noch auf dem Boden lagen, sind heute ordentlich an der Decke auf Kabelpritschen verlegt. Die beiden Deckenstrahlheizungen in der Werkstatt über dem Arbeitsplatz von Jürgen Hein und hinter dem Tor, wo Jan Suhrhoff einen Tisch bekommen soll, sind montiert. Ebenso Schalter und Steckdosen, auch für Kraftstrom. Die Bootshallen haben ihren Endanstrich erhalten. Im Sportflur, in den Umkleiden und im Kraftraum sind Dämmung und Dampfsperre verlegt worden. Deutlich zu erkennen sind die Vertiefungen im Kraftraum, an denen die Gewichthebeflächen und die Hantelzugbank aufgestellt werden. Die Oberflächen werden in einer Ebene liegen. Farblich abgesetzt und durch eine Trennschiene unterbrochen, werden die Flächen voneinander zu unterscheiden sein. Zum Bodenbelag liegen uns bereits Muster vor. Eine Reihe von Bodenbelagsunternehmen wurden zur Angebotsabgabe aufgefordert.
Das Geländer auf den Terrassen ist modular aufgebaut. Das heißt, die einzelnen Geländersegmente sind leicht zu transportieren und zu montieren. Außerdem musste auf der Baustelle keine Schweißnaht hergestellt werden, sodass die Beschichtung vollständig in der Werkstatt erfolgen konnte, was eine bessere Qualität gewährleistet, als wenn der Maler das Geländer vor Ort beschichtet hätte.
An den Gebäudeecken sind bereits die Leitungen für die Außenbeleuchtung durch die Wand geführt. Die Wintersonne sorgt mit intensivem Licht dafür, dass unser Clubhaus in seiner Hülle strahlt, wie ein Diamant.
Zurück